Angel & Reaper - Du gehörst mir

07.01.2018

Bei der ersten Begegnung will er sie in seinem Bett
Bei der zweiten Begegnung will er sie töten
Bei der dritten Begegnung will er sie für immer behalten
Alexia, besser bekannt als Red Reaper, gilt als die erfolgreichste Auftragsmörderin der USA. Niemand kennt ihre Identität, keine Mission ist ihr zu gefährlich, niemand stellt sich ihr freiwillig in den Weg. Niemand - bis auf Raphael Zane. Der Anführer der Angels of Death MC staunt nicht schlecht, als die rothaarige Schönheit auf seinem Territorium herumschnüffelt. Von dieser ersten Begegnung an will er sie in seinem Bett. Bei ihrer zweiten Begegnung schwört er sie zu töten. Und bei der dritten Begegnung macht er ihr unmissverständlich klar, dass er sie nie wieder gehen lassen wird. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass Alexia das Potential hat einen Krieg auszulösen ...


Meinung:
Das Cover war das erste wo ich gedacht habe....Wow, das Buch muss gut sein.
Wer was gefühlvolles und romantisches sucht sollte es nicht lesen, denn ist das genau das Gegenteil. Der Schreibstil ist flüssig und man hängt regelrecht an dem Buch. Die Protagonisten Angel und Reaper sind klasse beschrieben, dass man sich in die Personen hineinversetzen kann. Voller Spannung habe ich das Buch verfolgt und auch der erotische Teil, der manchmal ziemlich hart und außergewöhnlich ist, lässt den Leser voll und ganz in den Bann ziehen. Eigentlich sollte Reaper alles über Angel ausspionieren, aber es kommt anders als beide denken. Was die beiden mitmachen müssen und welche Opfer sie bringen müssen, das müsst ihr selber lesen.
Ein Buch das wirklich spannend ist und ich kann es Euch nur empfehlen.


#Werbung: Mit einem Klick auf das Bild kommt ihr zur Verkaufsseite