Puppenbraut von May B. Aweley

23.12.2017

Puppenbraut von May B. Aweley

#Werbung mit einem Klick auf das Bild kommt ihr zur Verkaufsseite

Inhalt: Zoey Andrews verschwindet an einem warmen Herbsttag aus einem Park mitten im Herzen von New York City. Es gibt keine Zeugen. Die Cops des New York City Police Departments halten das Mädchen für das dritte Opfer des von ihnen spöttisch genannten "Dolly-Lovers". Für die Journalistin Doreen Bertani beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Sie hat exakt sieben Tage, die Antwort auf die Frage zu finden: Wie weit würdest du für das Leben eines fremden Kindes gehen? "Dieses Buch berührt nicht nur! Es packt den Leser an der empfindlichsten Stelle und spuckt ihn in eine Geschichte hinein, aus der wahre Albträume geboren werden." "Nichts für schwache Nerven.

Meinung: Zoey, ein kleines Mädchen verschwindet plötzlich nachdem sie sich mit Ihrer Freundin auf einem Spielplatz getroffen hat. Nach den ersten Ermittlungsergebnissen ist der Polizei klar, sie haben es mit dem gesuchten Dolly-Lover zu tun, der schon zwei Kinder auf dem gewissen hat. Nun bleibt Ihnen nicht viel Zeit das kleine Mädchen zu finden. Bei den Ermittlungen hilft die Journalistin Doreen. Mit Ihren Recherchen kommt sie dem Täter viel näher als ihr klar ist...................................
In dem Buch erlebt man das schlimmste was Eltern nur passieren kann. Das Kind wird entführt und ist in den Händen eines geistig kranken Entführers. Der Leser bekommt Einblicke warum der Entführer dies tut, wie die Eltern sich fühlen und was Doreen als Journalistin alles in Bewegung setzt um das Mädchen zu finden.
Mit ,,Puppenbraut" habe ich nun alle Bücher von May B. Aweley gelesen. Ihr Schreibstil gefällt mir sehr gut, man ist sofort in das Buch gefangen und fiebert bei den Ermittlungen mit und auch die Protagonisten waren mir sofort wieder sympathisch. Man kann mit Ihren Büchern wirklich nichts falsch machen.
Da es der Debütroman ist merkt man wie sich die Autorin selbst in den anderen Büchern weiter entwickelt hat. Es ist wieder ein gelungenes Buch und ich hoffe wir alle müssen nicht zu lange auf eine Neuerscheinung warten.