Twilight Zoo: Ein Zeitreise-Krimi von Jutta Ehmke

08.12.2017

Eine wunderbare Zeitreise

#WERBUNG mit einem Klick auf das Bild kommt ihr zur Verkaufsseite

Inhalt: Traumatisiert von der Ermordung an ihrer großen Liebe flieht Peggy Sue aus der Stadt und kehrt erst achtzehn Jahre später als Privatdetektivin zurück. Als sie das Angebot erhält, mittels Zeitreise ins Jahr 1989 zurückzukehren, um Ermittlungen in dem nie geklärten Mordfall anzustellen, nimmt Peggy Sue die Herausforderung an und stellt fest, dass nichts so war, wie es den Anschein hatte.

Meinung: Nachdem Peggy Sue Ihren Freund Frank ermordet in der Wohnung auffindet, ist Ihre Welt ein reinstes Chaos. Sie schottet sich von Ihrer Familie und Freunden ab und erst nach 18 Jahren kehrt sie zurück in Ihre Heimat. Der Mord an Frank wurde nie aufgeklärt und ungelöst zu den Akten gelegt. Als Sie die Möglichkeit bekommt in die Vergangenheit zu reisen um den Mörder ihres Freundes ausfindig zu machen, überlegt sie nicht lange. Aber wie verhält man sich und schafft Sie es den Mörder zu finden? Was deckt Peggy Sue noch an Geheimnissen auf?
Das Cover lässt einen nicht erahnen was den Leser erwartet. Eine unglaubliche Geschichte die den Leser selbst in die 80er Jahre katapultiert. Was für uns heutzutage selbstverständlich ist wie Internet und Handys war damals völlig unmöglich. Und doch war es eine schöne Zeit.
Mit einem spannenden und fesselnden Schreibstil konnte mich die Autorin voll überzeugen, so dass ich dieses Buch an einem Tag gelesen hatte. Ich finde sogar das dieses Buch sehr gut auch für Jugendliche geeignet ist. Eine Mischung aus Fantasy, Krimi, Liebe........ es ist von allem etwas dabei und es wird nicht langweilig.
Das Buch hat die 5***** Sterne mehr als verdient.